Im Bereich der Getriebe wird noch sehr stark auf die statische oder modale Berechnung gesetzt, während viele allgemein bekannte, kritische Effekte aber transient dynamischer Natur sind. 

MSC Software bietet für die Dynamik ergänzende oder eigenständige Komplettlösungen an, die ein breites Problem- und Ergebnisspektrum abdecken. Basierend auf der Mehrkörpersimulation bieten wir Ihnen skalierbare Simulationstechniken für Verzahnungen und Wälzlager. Alle Techniken sind eingebettet in automatisierte Prozesse, die unter anderem Fatigue- oder Akustiklösungen beinhalten.

Zielgruppe:
Produktverantwortliche und Getriebeentwickler, die für die Konzeptauslegung und/oder die Detailauslegung verantwortlich sind.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich online über dieses Formular an.

Datum

23. Juli 2019


Uhrzeit

9:30 Uhr - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Design Offices Stuttgart
Lautenschlagerstraße 23a
70173 Stuttgart
Anfahrtsplan und Parkmöglichkeiten


Teilnahmegebühren

Der Workshop ist kostenfrei.

Agenda

Bei Fragen können Sie sich jederzeit an info.de[@]mscsoftware.com wenden.